About EditionMokka

Wofür die Edition MoKKa steht, findet man in ihrem Namen. Sie bewegt sich in den Spannungsfeldern Genuss, Geschichte und G'schichtln. Daraus kreiert sie eine köstliche Melange an Titeln. Das literarische Spektrum reicht von der K&K-Zeit bis heute, von wahr bis fiktiv und von ernst bis humorvoll.

Wobei man den Fokus auf Wien nicht verleugnen kann, der sich durch freche Werke über den Naschmarkt (ja, mehrere!), Sachbücher über Spuren des Zweiten Weltkriegs und (mehr oder weniger) blutrünstigen Krimis ausdrückt.

In der Reihe "ADA - Bibliothek der Frauen" werden besondere Werke von österreichischen Autorinnen aus der Vergessenheit emporgehoben.

„Fe.Re.Es“. liefert großartige Feuilletons, Reportagen und Essays österreichischer Autoren und Autorinnen vom 19. bis ins 21. Jahrhundert.

MoKKa crime serviert Krimis, von realistischer Ernsthaftigkeit bis zu überspitzter Satire.

Für jeden Geschmack bietet die Edition MoKKa Lesegenuss.

Kontakt
Lacknerstraße 63/1,
1180 Wien, Österreich
Social & Payment
Designed and Maintained by Snowoffice GmbH